NeoLeon

Reisen, Fotos, Programme

26. Juni 2004
Abitur 1984 bis 2004 - "Legalize Strawberries!"

Archigymnasium Abiturentia 1984 - 20 Jahre später

Die Vorbereitungen

Ganz zu Anfang möchte ich erstmal dem Orga-Team danken, das unser Wiedersehen nach 20 Jahren möglich gemacht hat:

  • Irmhild und Jürgen Schulte (Getränke, Namen-Buttons)
  • Ulrike Seibt
  • Andrea Latka-Uhrmeister
  • Veronika Müller (Blumendeko in Schule und Landheim!)
  • Ulla Hinse (Koordination Archi)
  • Martina Holz und Thorsten Dziallas (Landheim, Musik, Essen)
  • Jörg Schlieckmann
  • Und natürlich: Ingo Teimann, der die Fäden in der Hand gehalten hat

Und ein bisschen auch mir! Begonnen hatte alles vor 2002 - wofür hat man eine Homepage? Z.B. um Abiturtreffen vorzubereiten! Also habe ich einfach mal diese Seite ins Internet gestellt und gewartet, ob sich zufällig jemand darauf verirrt - der Erste war übrigens Thomas Pfannschmidt. Thomas hat auch unsere Abi-Zeitschrift eingescannt, hier könnt ihr Euch das Ganze als Microsoft Winword-Dokument runterladen:

Struck-Tour: Abi-Zeitung der Archigymnasium Abiturentia 1984 (MS-Winword, 3.3 MByte)
Struck-Tour: Abi-Zeitung der Archigymnasium Abiturentia 1984 (PDF, 3.1 MByte)

Noch mehr Fotos von damals, aus dem Archigymnasium-Jahrbuch, Lehrerlisten... 

Nach und nach gesellten sich immer mehr Ehemalige dazu und über den Multiplikator-Effekt füllte sich so langsam die Liste.

Ganz wichtig war es wenige Wochen vor der Veranstaltung, noch mal persönlich über Brief oder Telefon Kontakt zu einigen aufzunehmen, um auch alle die zu erreichen, die nicht über die Internet-Suchmaschinen auf diese Seite gelangt sind.

Die Vorbereitungen für das Wiedersehen gingen dann über mehrere Monate und das Programm wurde festgelegt, Preise kalkuliert und Aufgaben verteilt. Man traf sich bei Christ in Soest und natürlich auch privat bei jemandem aus dem Orga-Team. Es wurden auch alte Fotos von Abschlussfahrten gefunden und mir zugemailt: Wer noch was findet - bitte einscannen und mir auf CD zuschicken oder zumailen - ich packe sie gerne hier auf die Seiten!

Das Wiedersehen und Aufbau im Landheim

Das begann für das Orga-Team bereits am Freitag, 25. Juni mit dem Aufbau und der Herrichtung des Fetenraums im Schullandheim. Die Theke musste aufgestellt, die Zapfanlage erprobt werden und die Pflanzen- und Blumendeko angebracht werden. So wurde es richtig gemütlich in dem alten Tischtennis-Raum des Landheims. Und das erste frischgezapte Bier schmeckte schon richtig gut!

Fotos vom Aufbau am Landheim

Der Schulbesuch

Ein Besuch des Archigymnasiums in Soest durfte natürlich nicht fehlen. Und so trafen wir uns am Samstag Nachmittag in der Mensa im Altbau (vielen noch als Speisesaal aus den Ganztags-Jahren bekannt).

Bei Kaffee und Kuchen wurde man so richtig warm miteinander und schnell waren alte Kontakte wieder hergestellt. Bei der Gelegenheit konnte auch Einsicht in die Leistungsfach-Klausuren genommen werden, was viele - oft mit einem Schmunzeln auf den Lippen - auch wahrnahmen.

Auch ehemalige Lehrer waren natürlich eingeladen - leider kamen nur wenige: nämlich der ehemalige Stufenleiter Hr. Struck, Hr. Ernst, Dr. Niemeyer und als Überraschungsgast: Unser damaliger Direktor Bartlewski, der sich in bester Gesundheit und Laune unter die Abiturentia mischte und viele Unterhaltungen anstoss. Einige von uns werden Hr. Bartlewski noch in guter Erinnerung haben, da diese dort öfters in seinem Büro gemütliche Stunden verbringen durften.

Die örtliche Presse war natürlich auch eingeladen, macht Fotos und Interviews. Hier der Artikel aus dem SOESTER ANZEIGER vom 7.7.04:

SOESTER ANZEIGER vom 7. Juli 2004
Foto und Artikel aus SOESTER ANZEIGER vom 7.7.04

Ein Rundgang durch den Altbau, die alte Direktor-Wohnung, die beiden Neubauten und natürlich über den Sportplatz des Archigymnasium rundeten den Schulbesuch ab. Interessant war - so ging es zumindest mir - je länger wir dort herumspazierten, desto mehr alte Geschichten aus der Schulzeit kamen ins Bewusstsein, die man eigentlich längst verdrängt hatte.

Viele Fotos vom Archibesuch 2004

Die Fete im Landheim

Nach dem Nachmittag in der Schule trafen wir uns unmittelbar darauf alle im Schullandheim in Delecke. Das Landheim hat eine traditionsreiche Vergangenheit und viele Archi-Pennäler durften schon am schönen Möhnesee Boote schrubben und reparieren, Baden oder einfach nur faulenzen auf den Wiesen am Ufer.

 

Die Herzlichkeit, die man schon am Nachmittag in der Schule bemerkte, setzte sich bei den vielen Gesprächen und Erinnerungen auch hier fort. Irgendwie bemerkte man, das man was gemeinsames erlebt hat, das einen irgendwie zusammengebracht hat. Auch nach so vielen Jahren und Veränderungen, fühlte man sich sofort wieder pudelwohl - entsprechend war auch die Stimmung.

Ein hervorragendes Buffet und frische Getränke begleiteten uns am Abend. Selbstverständlich war der Fetenraum auch musikalisch wieder semiprofessionell ausgestattet - wenn auch mit kleineren Lautsprechen als beim 10-jährigen ;-) - hier der Dank auch an DJ Tristan. Tristan hat von abends bis in die schon eher späten Morgenstunden durchgehalten und uns mit Musik versorgt.

Natürlich wurde zuerst das gute Wetter genutzt und man hat sich hauptsächlich draußen aufgehalten und unterhalten, aber je später es wurde, desto mehr wurde der Fetenraum auch zum Dance-Room.

Das ganze endete erst in den frühen Morgenstunden und viele nutzen die Gelegenheit und übernachteten im Landheim. Leider war die "Nacht" sehr kurz, weil morgens - nach gemeinsamen Frühstück - das Aufräumen begann. Wegen der vielen Helferinnen und Helfer war das allerdings schnell erledigt und auch die letzten Überlebenden traten den Heimweg in alle Richtungen an.

Alles in allem: Es war ein tolles Wochenende und für mich hat sich der weite Weg aus München auf jeden Fall gelohnt. Besonders gefallen hat mir die herzliche Atmosphäre bei dem Treffen. Man verstand sich sofort wieder auf Anhieb und das nach so langer Zeit.

Fotos dazu!

Ich hoffe wir sehen uns alle wieder beim Silver-Abitur 2009!


Ingo Teimann mit unserer Strawberry-Fahne

Fotos

Es wurden natürlich Unmengen von Fotos gemacht und es ist unmöglich, diese alle hier zu veröffentlichen. Die meisten hier gezeigten Fotos sind von Irmhild Schulte und mir.

Grundsätzlich mussten die Fotos in ihrer Auflösung verringert werden, damit sie nicht zu viel Platz einnehmen und auch die Ladezeiten noch erträglich sind.

Fotos Aufbau 25.6.04 Fotos Archi 26.6.04 Fotos Fete Landheim 26.4.04
Fotos Aufbau 25.6.04 Fotos Archi 26.6.04 Fotos Fete Landheim 26.4.04

 

Die waren alle dabei am 26. Juni 2004!

  Vorname
Nachname
1984
Nachname
heute
Ort
heute
1 Martin Albrecht Albrecht Soest
2 Rüdiger Ant Ant Hannover
4 Bertram Belda Belda Dortmund
7 Irmgard Böckler Weisbrod Ratingen
8 Jürgen Böhm Böhm Hamm
9 Norbert  Bömer Bömer Möhnesee-Brüllingsen
10 Martin Bösken Bösken Soest
11 Sonja Braun Henneböle Anröchte
12 Michaela Brune Brune-Jäschke Welver-Borgeln
15 Thomas Büsser Büsser Wuppertal
17 Johannes Düchting Düchting Soest
19 Thorsten Dziallas Dziallas Ense-Volbringen
21 Stephan Fieger Fieger Soest
22 Stephan Flüchter Flüchter Lippetal
24 Susanne Graefe Graefe Kassel
25 Andreas Gröbke Andreas ist leider viel zu früh verstorben
26 Marion Grögor Grögor-Thiemeyer Erkelenz
27 Kornelia Groß Wendt Soest
28 Claudia Hahne van der Wal Anröchte
29 Matthias Hambrock Hambrock Münster
30 Horst Heidel Heidel Soest
33 Irmhild Henser Schulte Soest
34 Petra Hille Risse Kürnach
35 Ursula Hinse Bahne Bad Sassendorf
36 Martina Hohoff Hohoff Soest
38 Martina Holz Holz Ense-Volbringen
40 Karin Irmer Irmer Hamburg
42 Ute Jürgens Jürgens Köln
46 Isolde Kille Kille-Tong USA
47 Gabriele Kindt Kindt Werther
48 Heike Kipp Reckel Soest-Ampen
51 Eva-Maria Kunert Kunert Aachen
53 Wittich Küppers Küppers Mühlheim a.d.Ruhr
54 Andrea Latka Latka-Uhrmeister Soest
56 Markus Lindenstruth Lindenstruth Dresden
58 Markus     München
60 Johannes Matern Matern  
61 Gabriele Matysiak Janken Welver
62 Martin Meierhenrich Meierhenrich-Fath        Ennepetal
63 Wulf Mentz Wulf Soest
64 Ingo Meyer zu Westerhausen Meyer zu Westerhausen Köln-Porz
66 Kathrin Möller Surmann Köln
67 Claudia Müller Vieregge  Welver-Schwefe
69 Veronika Müller Müller Soest
70 Christian Neumann Neumann Soest
71 Elvira Neumann Noack Soest
73 Meinolf Nölle Nölle Hamm
75 Sigrid Paschke Schwarz Enger
76 Claudia Pennekamp Pennekamp Lippetal
77 Thomas Pfannschmidt Pfannschmidt Jena
78 Gudula Reimann Schneider Möhnesee-Hewingsen
80 Gudrun Rodloff Rodloff Lippetal-Oestinghausen
82 Martin Rütting Rütting Berlin
83 Klaudia Sauer Sauer Münster
85 Jörg Schlieckmann Schlieckmann Möhnesee
86 Detlef Schmidt Schmidt Lippetal-Oestinghausen
88 Sebastian Schnarr Schnarr Porta Westfalica
90 Beke Schulenburg Schulenburg Bad Sassendorf-Lohne
91 Jürgen Schulte Schulte Soest
92 Sigrid Schwering Schwering Münster
93 Ulrike Seibt Seibt Köln
94 Gesine      
98 Frank Strothkamp Strothkamp  
99 Ingo Teimann Teimann Welver
101 Ulrike Windt Skaruppe Nattheim
102 Hedwig Wirges Wirges-Witt Möhnesee-Völlinghausen
103 Sabine Wissel Wendrich Soest
104 Ingo Witek Witek Sprendlingen
107 Robert Wunsch Wunsch    
108 Diana Wypadlo Genuit Gütersloh
109 Babara zu Waldeck und Pyrmont Düsel Vilsbiburg
110 Julia Zwicker Heihoff Soest
111 Claudia Zyprian Zyprian-Stockem Soest
114 Egbert  Calles Calles Möhnesee
115 Klaus Geise Geise Neuengeseke
116 Ulf Kampschulze Kampschulze Freiburg
117 Christiane Lorenz Lorenz Dortmund
120 Harriet Krüger Seyb  
121 Sabine Fiebig Kriegel Hamm
122 Birgit Eickhoff Dicke Köln

Letzte Änderung: 27.08.2016


Abiturentia Archigymnasium Soest

20 Jahre Abitur

Alte Fotos von damals!